Sind das auch Ihre Probleme?

Folgende Aussagen hört man in Gesprächen über Rating, Banken und BASEL 2:

  • "Banken und ihr Rating - da kann ich doch eh nichts machen!"
  • "Die wollen immer mehr Zahlen und Informationen. Aber was habe ich davon?"
  • "Ich hab nicht alles so parat, wie die Bank das für ihr Rating will."
  • "Bei der Rating-Note kriegen wir eh keinen Kredit."

Nicht allein große, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen müssen sich auf die "Rating-Kultur" einstellen, um Zugang zu Krediten zu haben. Aber Rating bietet auch Chancen, die Schwachstellen im Unternehmen zu erkennen und gezielt Verbes-serungen in Angriff zu nehmen.

Was ist überhaupt ein Rating? Wie wird ein Rating erstellt? Welche Faktoren gehen in die Rating-Bewertung ein? Welchen Einfluss habe ich darauf? Was genau muss ich tun, um die Bonität meiner Firma zu verbessern?

Immer wieder zeigt sich: Unternehmen, die sich informiert haben und ihre Rating-Note kennen, können ihre Entwicklung und damit ihr Rating erheblich verbessern.

Bogenschütze